XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
 
Back to Previous Page
Follow us! Follow Us! Follow us!

Park Plaza Hotel bietet DDR-Tagungspaket an

Mit Soljanka, Broiler und Schwedeneisbecher

Berlin, 18 Februar 2013 – Tagen mit (N)Ostalgie: Das Park Plaza Prenzlauer Berg Berlin, ein modern ausgestattetes Hotel mit 4-Sterne-Komfort in zentraler Lage des angesagten Berliner Bezirks Prenzlauer Berg, bietet Geschäftskunden im neuen Jahr die Tagungspauschale „DDR“ an.

 
Ab einer Teilnehmerzahl von zehn Personen entfallen die Bereitstellungskosten für einen der drei Tagungsräume, berechnet werden lediglich Verpflegungspauschalen. Die Räume sind standardmäßig ausgestattet mit Tagungstechnik wie Leinwand, Flipchart, Pinnwand, Moderatorenkoffer, Blöcken und Stiften. Internetzugang mit W-Lan ist selbstverständlich.
Typisch DDR ist die Verpflegung, die mit 35,00 Euro pro Person berechnet wird. Dabei können die Gäste nach der Soljanka-Vorspeise einen Hauptgang wählen aus Kochklopsen mit Salzkartoffeln oder Broiler mit Pommes. Zum Dessert wird der traditionelle Schwedeneisbecher gereicht, der seinen Namen vor 60 Jahren von Walter Ulbricht erhalten haben soll. Der spätere Staatsratsvorsitzende der DDR gönnte sich sein Lieblings-Eis (Vanille mit Eierlikör und Schlagsahne) aus Freude über eine 3:7-Niederlage der West-Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gegen Schweden bei den Olympischen Spielen 1952. Fortan soll er die Eiskreation „Schwedeneisbecher“ getauft haben. An Getränken gibt es neben Mineralwasser aus dem Osten Deutschlands und Vita Cola selbstverständlich Muckefuck zum Kaffee. Dabei kann zwischen Kaltem Hund und Schneewittchenkuchen gewählt werden. 
Das Park Plaza Prenzlauer Berg Berlin bietet Geschäftsreisenden und Meeting-Gästen 155 modern ausgestattete Zimmer mit 4-Sterne-Komfort und drei Tagungsräume mit Tageslicht und Platz für bis zu 100 Personen. Alle Zimmer und Suiten zeichnen sich durch kostenloses WLAN, Schreibtisch, Kabelfernsehen und vieles mehr aus. Sie sind stilvoll möbliert und heben sich deutlich von Unterkünften anderer Berliner Hotels ab. 

Der Gast hat die Wahl zwischen zwei erstklassigen Hotel-Restaurants. Das „Restaurant Fontane“ serviert ein reichhaltiges Frühstück und im „MIX Espresso Gourmet Café“ können sich Gäste ganztägig mit Kaffee und Snacks versorgen. Abends gibt es Cocktails an der Lobby Bar.

Hotelmanager Carsten Rudolph: „Wir haben uns das Angebot als Hommage an unseren Standort im Herzen des früheren Ost-Berlin ausgedacht. Für viele unserer Tagungskunden ist es ein schönes Stück Erinnerung mit Spezialitäten aus DDR-Zeiten.“

 Back to Previous Page
View More Offers