XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
 

Weltpremiere im Upside Down Bar & Restaurant

Berliner Manufaktur feiert den The EARL of Gin

Berlin – Für Menschen, die gerne Longdrinks trinken, hat das Leben endlich wieder einen Gin. Die kleine aber feine Berliner Spirituosenmanufaktur The EARL stellt am 30. Juni 2018 ihren neuesten Gaumenschmeichler vor. Und wo könnte der einzigartige The EARL of Gin seine Weltpremiere besser feiern als in den eleganten Räumlichkeiten der Upside Down Bar & Restaurant im historischen Ermelerhaus?

Die Inhaber Fabian E. Fuchs und Devran Sönmez wagen vier Jahre nach Gründung ihres Labels und dem erfolgreichen Start mit dem Schwarztee-Brand The EARL Spirit den nächsten Schritt. The EARL of Gin ist das zweite Produkt ihres Unternehmens und wird garantiert ein Bar-Klassiker. Der besonders kräftige Gin hat einen ganz eigenen Geschmack, er erinnert durch die Einflüsse von erlesenen Früchten und Gewürzen wie Bergamotte, Zitronengras, Ingwer und Wacholder ein wenig an Earl Grey Tee. Gebrannt wird er hinter den dicken Mauern des Zisterzienser Klosters in Jüterbog, wo es eine bereits Jahrhunderte alte Tradition der Spirituosenherstellung gibt. In einer sehr kleinen Brennblase stellen Unternehmensgründer Fabian Fuchs und eine erfahrene Brennmeisterin den Gin gemeinsam her.

Abgefüllt wird die Spirituose in wunderschöne, bauchige Flaschen aus einer französischen Glasmanufaktur, verschlossen mit einem edlen Echtholzkorken. Das Logo des The EARL of Gin auf dem Flaschenetikett ist von einem Rahmen geprägt, der die blaue Farbe eines blühenden Wacholderbusches trägt. Der Gin hat 45% vol. Alkoholgehalt und wird im Handel 34,99 Euro kosten.

Die Upside Down Bar & Restaurant bietet die edle Berliner Spirituose als erste Bar Berlins an und präsentiert gemeinsam mit Thomas Henry Tonic die Weltpremiere am 30. Juni. Thomas Henry liefert das perfekte Tonic Water für die Kombination mit dem The EARL of Gin. Der hohe Chiningehalt und die leichten Zitrusaromen harmonieren perfekt als Longdrink.

Unterstützt wird der Launch durch die Berliner Popkornditorei Knalle. Das ebenfalls noch sehr junge Unternehmen produziert und liefert Premium Popcorn in neun verschiedenen Geschmackrichtungen von süß wie Vanille über fruchtig wie Grapefruit bis hin zu herzhaft wie Barbecue Rauchmandel.

Hans de Waart, Hoteldirektor des art’otel berlin mitte, zu dem die Upside Down gehört: „Eine echte Weltpremiere feiert man nicht alle Tage. Ich freue mich sehr, dass wir dem The EARL of Gin bei seinem ersten Auftritt einen gebührenden Rahmen geben dürfen und bin gespannt auf den ersten Gin Tonic.“

Im Namen von Hoteldirektor Hans de Waart und den Machern von The EARL laden wir Sie/Dich hiermit herzlich ein, den ersten The EARL of Gin mit oder ohne Tonic Water zu genießen.

Wir freuen uns auf Sie/Dich am 30. Juni 2018 ab 18:00 Uhr in der Upside Down Bar & Restaurant im Ermelerhaus, Märkisches Ufer 10, 10179 Berlin. Wir bitten um Teilnahmebestätigung an untenstehende Kontaktdaten. Die Plätze sind limitiert, daher melden Sie sich/melde Dich bitte schnell an, spätestens aber bitte bis Donnerstag, 28. Juni 2018.