XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
 

Das beste Silvesterdinner für Feinschmecker in Nürnberg:

Der BA BEEF CLUB serviert Sechs-Gänge-Menü für alle Sinne

Nürnberg Ein kulinarisches Feuerwerk für alle Sinne verspricht der BA Beef Club im früheren Bavarian American Hotel (heute Park Plaza Nuremberg) für sein exklusives Dinner-Event am letzten Abend des Jahres. In gediegener Club-Atmosphäre lassen Küchenchef Frank Heller und sein Team noch einmal ihren in Nürnberg einzigartigen Josper Grillofen auf Hochtouren laufen und bringen das Beste auf den Tisch, was Küche und Weinkeller zu bieten haben. Und das soll nicht nur gut schmecken, sondern getreu dem Motto „Feel our Food“ auch besonders gut aussehen, sich gut anfühlen und Emotionen wecken. Nur maximal 22 Gäste kommen ab 18 Uhr in den Genuss des aus sechs Gängen bestehenden Überraschungsmenüs. Kurz vor Mitternacht geht es dann auf die Dachterrasse, wo mit Blick auf das hell erleuchtete Nürnberg auf das neue Jahr angestoßen wird. 

Im BA Beef Club werden alle Speisen im mit Holzkohle befeuerten Josper Grillofen auf den Punkt gegart. Von dem in Nürnberg einzigartigen Gerät gibt es in ganz Deutschland – und ausschließlich in der gehobenen Gastronomie – nur eine Handvoll Exemplare. Der Grillofen karamellisiert beispielsweise Fleisch bei fast 500 Grad Arbeitstemperatur von außen und die Aromen werden eingeschlossen, ohne dass es vollständig durchgart. Der Holzkohle-Rauch verleiht Fisch und Fleisch zudem einen einzigartigen Geschmack.

Am Silvesterabend kommen ganz besondere und ganz viele kleine Köstlichkeiten auf den Tisch. Küchenchef Frank Heller und sein Team lassen sich zwar noch nicht in die Karten schauen, was sie konkret vorhaben. Aber sie versprechen ihren Gästen eine moderne Kreativküche, so filigran und liebevoll zubereitet wie auf Sterne-Niveau. Bei der Getränkeauswahl setzen die Macher auf die Tradition des Hauses, das über 50 Jahre lang als Bavarian American Hotel den amerikanischen Lebensstil mit fränkischer Gastlichkeit vereinte. So werden gegen Aufpreis  Biere aus regionalen Brauereien sowie Rot- und Weißweine prämierter kalifornischer Winzer ausgeschenkt. Um Mitternacht wird auf der Dachterrasse mit Champagner auf das neue Jahr angestoßen und der spektakuläre Blick über die hell erleuchtete Frankenmetropole genossen.

Frank Heller freut sich jetzt schon: „Mit diesem nicht nur in kulinarischer Hinsicht ganz besonderen Abend sollen sich unsere Gäste für ein erfolgreiches Jahr belohnen oder auf ein spannendes und gesundes neues vorbereiten. Wir werden jedenfalls alles geben, um einen unvergesslichen Abend zu kreieren. Wir bieten ein elegantes Ambiente, erstklassige Speisen im gehobenen Stil und einen zauberhaften Blick auf das Feuerwerk über Nürnberg.“ 

Der Einlass zum exklusiven Dinner im BA Beef Club beginnt am 31. Dezember 2018 um 18.00 Uhr. Die Teilnahme kostet 150 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind alle Speisen sowie zwei Gläser Champagner (alle anderen Getränke exklusive). Reservierung unter 0911/21 555 4865 oder ppnuconf@pphe.com, es wird um Vorkasse gebeten. BA Beef Club, Hopfenstraße 6, 90402 Nürnberg.

Wenn Sie mehr über den BA Beef Club oder unser Unternehmen erfahren möchten, Fotomaterial oder Logos benötigen oder Rückfragen zu dieser Presseinformation haben, wenden Sie sich bitte an:

BA BEEF CLUB Press Office

Oliver Franke
Berlinièros PR
Franklinstraße 21
10587 Berlin
t: +49 (0) 30 3974 3665
m: +49 (0) 163 399 80 30
Mail: oliver.franke@berlinieros.de

Nürnberg – Ein kulinarisches Feuerwerk für alle Sinne verspricht der BA Beef Club im früheren Bavarian American Hotel (heute Park Plaza Nuremberg) für sein exklusives Dinner-Event am letzten Abend des Jahres. In gediegener Club-Atmosphäre lassen Küchenchef Frank Heller und sein Team noch einmal ihren in Nürnberg einzigartigen Josper Grillofen auf Hochtouren laufen und bringen das Beste auf den Tisch, was Küche und Weinkeller zu bieten haben. Und das soll nicht nur gut schmecken, sondern getreu dem Motto „Feel our Food“ auch besonders gut aussehen, sich gut anfühlen und Emotionen wecken. Nur maximal 22 Gäste kommen ab 18 Uhr in den Genuss des aus sechs Gängen bestehenden Überraschungsmenüs. Kurz vor Mitternacht geht es dann auf die Dachterrasse, wo mit Blick auf das hell erleuchtete Nürnberg auf das neue Jahr angestoßen wird.